Skitour/Freeride in Südtirol

Veranstaltungsdatum:

Freitag, 09.03.2018 - Sonntag,11.03.2018

   
Anmeldeschluss: Freitag, 02.02.2018
Status: Anmeldung
   
Anmeldeformular: PDF                Word-Dokument                     Ausrüstungsliste
   
Anmeldung: ► Das eingescannte Anmeldeformular per E-Mail an Roman Röschlein: roman.roeschlein@t-online.de
   

Kosten:

 

298,- €

zzgl. Skipässe 

(Ratschings-Jaufen: 1 Tag 46,- €)

Leistung:

► Professionelle sportliche Betreuung (Tourenführung/Freeride)

► 2 x Übernachtung mit Halbpension (inkl. Schwimmbad und Sauna)

Bezahlung:

Roman Röschlein

Sparda-Bank München

IBAN: DE06 7009 0500 0004 5567 04

BIC: GENODEF 1S04

   
Zahlungsfrist: Zahlungseingang bis 02.02.2018
 

Für uns steht im Vordergrund: „Aus der Praxis für die Praxis“ zu lernen, Erfahrungen zu sammeln und gemeinsam eine erlebnisreiche Zeit zu haben.

Technische Fähigkeiten: Beherrschen der Bergstemme in allen Schneearten im unpräpariertem Gelände. Sicheres Skifahren im Gelände ist Voraussetzung!

Konditionelle Fähigkeiten: Kondition für 3 – 4 stündige Aufstiege

Tagesprogramm:

► Freitag, 9. März 2018:

Anreise ins Skigebiet Ratschings. Mit Liftkarte erkunden wir die Pisten und pistennahe Gegend. Vorher erfolgen LVS-Check sowie der obligatorische Blick in den Lawinenlagebericht. Erste Fahrten im Gelände folgen mit evtl. kleinem Aufstieg. Im Anschluss an unserem Skitag geht es ins nahe Hotel. Nach der Quartiereinteilung ist es möglich im Wellnessbereich zu entspannen. Am Abend genießen wir ein mehrgängiges und reichhaltiges Abendmenü.

► Samstag, 10. März 2018:
Direkt von der Haustür starten wir zu unserer ersten kleinen Skitour, die wir am Vorabend geplant haben. Je nach Kondition besteht die Möglichkeit unterwegs in einer Hütte einzukehren, weiter aufzusteigen oder nach der Abfahrt einzukehren. Wir haben den aktuellen Lawinenlagebericht in der Tasche und vergleichen ihn mit der Situation vor Ort. Gewünschte Inhalte werden mit der Gruppe abgesprochen, wie z.B.: Aufstiegsspuranlage, Aufstiegstechniken, objektive und subjektive Gefahren sowie Verbesserung der Abfahrts-Skitechnik.

► Sonntag, 11. März 2018:
Falls erwünscht teilen wir die Gruppe heute in eine Freeride- und eine Skitourengruppe. Für die Freeridegruppe besteht die Möglichkeit, nach einer kurzen Autofahrt, z. B. das Skigebiet Ladurns zu erkunden oder ins Stubaital zu fahren. Die Skitourengruppe startet, wie am Vortag direkt von der Haustür, zur zweiten Skitour. Je nach „Lunge“ steigen wir heute ca. 1000 Höhenmeter auf.