2016 Bay. Doppelmini-Meisterschaft

Einzel und Mannschaft am 12.03.2016 in Straubing

 

Der Tag startete für die Teilnehmer, Kampfrichter und Betreuer schon sehr früh, da das Einturnen um 10:00 Uhr begann. Um 12:00 Uhr fing die erste Gruppe mit  dem Vorkampf aus der Altersklasse 13 und jünger an. Dabei schafften es Liv Wagner, Eirini Stratidaki, Malorie Ehrhardt, Mireja Schafhalter und Zoe Marr ins Finale. Dort durften sie sich in 2 Finaldurchgängen beweisen. Im engen Kopf-an-Kopf- Rennen endschied sich, dass Mireja den 10. Platz erreichte, Zoe 9., Liv 7., Malorie 4. und Bronze ging an Eirini. Auch Laura erlangte einen guten 12. Platz, trotz einer Handberührung auf der Matte im Vorkampf. Bei den Jungs hatten wir nur einen Starter: Michael Nowak. Er sprang 4 souveräne Durchgänge, die ihn auf den 4. Platz brachten. In der Altersgruppe 14-15 starteten Mia Gebhardt und Meret Ulsamer für den TBM. Mia kämpfte sich mit einem schönen Vorkampf ins Finale und sprang auch dort 2 gute Durchläufe. Somit kam sie auf den 8. Platz. Auch Meret gelang ein guter Vorkampf. Leider war die Konkurrenz zu stark, sodass sie das Finale knapp verpasste und den 11. Platz erreichte. Nach einer kurzen Pause wurde es nun richtig interessant, da die Jungs der Altersklasse 14-18 Jahre gegeneinander antraten. Unter ihnen auch ein WM- Teilnehmer. Unser Florian Schreier begeisterte das Publikum mit einem herausragenden Vorkampf. Auch im Finale schlug er sich tapfer, mit dem Ergebnis Silber für den TBM. Bei den Springerinnen der Altersklasse 15-18+ nahm Séverine Ehrhardt teil. Sie absolvierte 4 sehr schöne Durchgänge. Auch hier ging es sehr knapp aus, sie verfehlte das Treppchen um nur ein Zehntel und wurde so 4.

An diesem Tag wurden 2 Wettbewerbe gesprungen, der 2. war ein Mannschaftswettkampf. Dabei wurden die Wertungen des Einzelvorkampfes zusammengerechnet und so ergaben sich die 5 Finalmannschaften. Mit dabei auf dem 1. Platz die erste Mannschaft des TBM mit Eirini, Laura, Séverine und Flo. Sie durften sich in einem Finaldurchgang noch einmal beweisen. Leider konnten sie den Platz nicht halten, erreichten aber dennoch einen exzellenten 2. Platz. Unsere 2. Mannschaft mit Zoe, Liv, Meret und Mia holte sich den 6. Platz. Damit beendeten wir einen erfolgreichen Tag und traten den Heimweg an.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Das Aktiventeam mit Betreuern und Kampfrichtern Anielle Ehrhardt, Nikoline Kufeld, Simone Schreier und Leonie Hauck (vorne v.l.)

Vielen Dank an die Betreuer, Kampfrichter und Fahrer.

 

Nikoline Kufeld und Séverine Ehrhardt