Jugend- und Erwachsenenturnen

Das Turnen findet donnerstags von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr in der Säbener Halle statt.

Los geht´s mit dem Aufwärmen: Fünf große Runden laufen, danach selbständiges, bei Bedarf angeleitetes Dehnen und Kräftigen.

Geturnt wird nach dem Aufbau an ca. 7 Geräten, die in der Säbener Halle vorhanden sind:
Boden, Reck, Stufenbarren, Stützbarren, Ringe, Schwebebalken, Pferd, Seitpferd, Minitrampolin, Doppelmini und spezielle Aufbauten zum Erlernen bestimmter Übungsteile.

Um 19.55 Uhr spätestens wird abgebaut.

Mitmachen kann jede/r ab ca. dreizehn Jahren, die / der Lust dazu hat, egal welche Könnensstufe.
Alle turnen überwiegend selbstständig, ohne Gruppeneinteilung o.ä..

Verantwortlich für diese Stunde sind die Übungsleiter Gudrun Metz und Markus Grünig, die mit Rat und Tat allen zur Seite stehen. Aber auch die Teilnehmer/innen helfen und geben Tipps, vor allem natürlich die "alten Hasen".

Unser Ziel: Spaß am Geräteturnen zu vermitteln und selbst zu haben.

Eine kleine Gruppe von uns fährt regelmäßig zum Deutschen Turnfest oder anderen Wettkämpfen. 

   

 

Übungsleiter Gudrun Metz und Markus Grünig: