Details
15.04.2018: U16 Bayerischer Meister
TBM Mädels schlagen Straubing in einem packenden Finale 2:1 und fahren zur Deutschen Meisterschaft nach Dresden!!
Ein bisschen hat man ja schon darauf gehofft, als Ausrichter ins Finale der Bayerischen Meisterschaften der U16 einzuziehen.
Und bis zum Halbfinale hat sich in den beiden Gruppen auch alles entsprechend entwickelt. Turnerbund und Straubing wurden jeweils ihrer Favoritenrolle gerecht und zogen als jeweils Gruppenerster ins Halbfinale ein. Und damit war auch klar, dass wir das Halbfinale gegen Vilsbiburg bestreiten. Da Vilsbiburg in Bestbesetzung antrat, wurde von allen Beteiligten ein enges und ausgeglichenes Match erwartet. Das die TBMlerinnen ihren Gegner mit 25:15 und 25:7 förmlich überrollten, war so nicht zu hoffen gewesen. Vor allem der 2. Satz war eine Demonstration der Stärke und gut für`s Selbstvertrauen für das Finale gegen Straubing, die ihrerseits ihr Halbfinale glatt gegen Hahnbach (3.Platz) gewinnen konnten.
Das Finale zeigte dann, wie bei der Spielpaarung nicht anders zu erwarten war, hochklassigen Volleyball. Nachdem Straubing den 1. Satz mit 25:19 relativ klar für sich entscheiden konnte, drehte der TBM im 2. Satz fast ebenso klar mit einem 25:20 das Spiel.
Und wer hätte dann gedacht, dass unsere Mädels im Entscheidungssatz relativ wenig Spannung aufkommen ließen und dieser Satz souverän mit 15:9 nach München ging.



Klasse Leistung!! Und jetzt geht's am 13./14. Mai zur Deutschen Meisterschaft nach Dresden, wo man natürlich auch bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitreden möchte.

Viel Erfolg, wir drücken Euch allen die Daumen!!