Details
06.01.2020: Wahnsinn: Das Jugendskicamp 2019
Dass das Jugendskicamp, welches jedes Jahr vom 27.12. - 30.12. in Sachrang stattfindet, jedes Jahr beliebter wurde, stellten wir bereits die letzten Jahre fest. Dieses Jahr jedoch waren alle zehn Plätze des Jugendskicamps bereits am ersten Tag komplett ausgebucht, ja sogar auf der Warteliste hatten wir noch fünf Personen stehen.

Am Anreisetag ging es nach einem bayrischen Mittagessen à la Leberkas und Kartoffelsalat zum traditionellen Nachtskifahren nach Söll am Wilden Kaiser. Da dies für die meisten der erste Skitag war stand ein gemütliches Einfahren auf dem Programm. Gegen 21.30 Uhr zogen wir unsere letzten Schwünge runter ins Tal und es ging wieder zurück ins vereinseigene Haus nach Sachrang.

Pünktlich um 7.00 Uhr klingelte am zweiten Tag der Wecker, so dass wir nach einem ausgiebigen Frühstück um 8.00 Uhr zum Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn aufbrachen. Von der Talstation in Fieberbrunn ging es hinauf in die große weite Welt des Skicircus. Das Ziel war eine Runde von Fieberbrunn über Hinterglemm nach Saalbach und anschließend wieder zurück nach Fieberbrunn. War das Wetter in Fieberbrunn anfangs noch etwas nebelig, erwartete uns im Glemmtal strahlender Sonnenschein, der uns einen perfekten Skitag bescherte. Nach unserer Rundtour durch das Skigebiet ging es gegen 16 Uhr wieder zurück nach Sachrang und die Jungsgruppe zauberte zum Abendessen für alle erstklassige Kasspatzn auf die Teller.
Das Ziel im dritten Tag war dieses Jahr „Westendorf“, doch bereits bei der Anreise ins Skigebiet verriet und der Stau, dass heute wohl noch ein paar andere Leute mit uns Skifahren gehen wollten. Nach etwas Verspätung erreichten wir schließlich das Skigebiet doch das Wetter, heute noch besser als gestern, gleichte dies wieder aus. Zurück in Sachrang erwartete uns das diesjährig wohl „beste Essen“, denn es gab selbstgemachte Burger, die jeder nach belieben selbst belegen konnte, so dass jeder glücklich war. Leider bedeutet dies aber auch, dass heute der letzte Abend anstand. Bei mehreren Runden Activity mit der gesamten Mannschaft war noch einmal Spaß vorprogrammiert und war somit wohl einer der spaßigsten Abende in den letzten Jahren.

Am 30.12.19 war dann leider auch schon wieder alles vorbei. Es gab zum letzten Mal ein gemeinsames Frühstück bevor es hieß aufräumen und putzen. Um 14 Uhr ging es wieder mit dem Bus zurück nach München wo der wehmütige Abschied bevorstand.

Zusammenfassend waren es super Tage mit echt tollen Leuten. Wir laden auch nächstes Jahr wieder alle Jugendlichen zwischen 13-18 Jahren ein mit zum Jugendskicamp nach Sachrang zu fahren. Merkt Euch also schon mal den 27.12. – 30.12.20 vor und denkt daran, dass dieses Jahr bereits am 1. Oktober, dem ersten Tag der Anmeldung, alle Plätze ausgebucht waren!

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!
Basti, Mario und Tobi