Details
09.02.2020: Damen 4 kämpfen um den Aufstieg in die Landesliga
In der Bezirksliga West ist die letzte Phase der Saison eingeläutet. Es können sich zwar noch mehrere Mannschaften berechtigte Aufstiegshoffnungen machen, aber die heißesten Kandidaten sind Eichstätt und derTBM. Am Wochendende gaben sich beide Mannschaften keine Blöße und gewannen ihre Spiele sehr souverän. Aus TBM Sicht war es dann aber doch ein besonderer Spieltag. Seit Jahren bieten die Spiele zwischen TBM und dem PSV hochklassigen Volleyball. Aber so ein beeindruckendes 3:0 mit einem 25:11 im 2. Satz gab es noch nie. Die Mannschaft zeigte fast fehlerfreien Volleyball und dominierte das Spiel deutlich. Mit diesem Erfolg im Rücken geht es jetzt in die entscheidenden Spieltage am 15.02. gegen Jahn und Obermenzing, am 07.03. im letzten Heimspiel gegen Schwarz -Weiß und die Lechrain Volleys und als krönender Abschluss am 14.03. gegen Germering und Eichstätt. Es ist also gut möglich, dass sich die Plätze 1 und 2 im allerletzten Spiel der Saison entscheiden. Die Termine im März sollten sich alle Fans der TBM-Mädels schon einmal rot im Kalender markieren.