Details
25.10.2020: Auch Damen 3 starten mit einem Sieg in die Saison
Damen 1 und 2 haben es vorgemacht, am Samstag starteten auch die Bezirksligamädelz mit einem Sieg in die neue Saison.
Nachdem der erste Spieltag coronabedingt ausfiel und auch am 2. Spieltag nur eine 2er-Begegnung anstand, war es das klare Ziel der Mannschaft, gegen eine runderneuerte und Regionalliga-verstärkte Mannschaft aus Esting ein erstes Zeichen zu setzen. Wollte man doch das selbst gesetzte Ziel, am Saisonende mindestens unter den Top 3 der Liga zu landen, durch einen Sieg im ersten Spiel der Saison gleich untermauern. Und schon nach dem ersten Ballwechsel des Spiels war klar, dass heute Volleyball auf hohem Bezirksliganiveau gespielt wird. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so war eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung erforderlich, um die Estinger Damen mit 3:1 zu besiegen. Von unschätzbarem Vorteil zeigte sich, dass man zu 13. zu diesem Einzelspieltag gefahren ist. So hatte man quasi eine richtige Zuschauerkulisse direkt an der Bank, die die Spielerinnen auf dem Feld immer wieder zu tollen Leistungen anspornte. Ohne diesen Mannschaftsgeist und der super Stimmung auf und neben dem Feld wäre es wahrscheinlich sehr knapp geworden. So freuen wir uns riesig über unsere 3 Punkte und sind sehr gespannt, wie sich diese seltsame Saison weiter entwickelt.